Brennpunkt Pratteln: Lichtspiele

Er nennt sich das enfant terrible unter den Prattler Lichtbildnern. Er sieht sich selbst als Sonderling unter den Dorf Fotografen. Für pratteln.net publiziert er seine Beiträge unter „Brennpunkt Pratteln“. Er will auf die Schönheiten, die Eigenheiten und die Ungereimtheiten seines Bürgerortes aufmerksam machen. Sein Thema heute: Lichtspiele. Vorhang auf für Markus Dalcher.

pdf-File von Markus Dalcher öffnen: Bild anklicken
11 Blätter durch graue Striche getrennt. Blättern: nach unten oder oben scrollen.

Link: Brennpunkt Pratteln: Pratteln nimmt’s mit Rotterdam und Düsseldorf auf
Mail Markus Dalcher: markus.dalcher@gmail.com

Advertisements
Veröffentlicht unter Einwohnergem., Pratteln | Kommentar hinterlassen

Prattler Adventsfenster 2017

Auch dieses Jahr wird sich an jedem Adventstag ein geschmücktes Fenster dem Prattler Publikum öffnen und das Weihnachtsfest ankünden. Neuerdings erlauben sogar einige Fenster den Blick in einen vorweihnächtlichen Wohnraum.

Zum Fotoalbum: Bild anklicken
Für Dia-Show: oben rechts in der Bildschirmdarstellung, drei senkrechte Punkte (Weitere Optiionen) anklicken.

Link:
Prattler Adventsfenster 2016

Veröffentlicht unter Einwohnergem., Historisch, Kultur, Pratteln | Kommentar hinterlassen

Musikgesellschaft Pratteln jubiliert

Am 1. Dezember 2017 feierte die Musikgesellschaft Pratteln ihr 125 jähriges Bestehen mit einem Konzert im Kultur- und Sportzentrum. In dieser langen Zeit mussten einige Turbulenzen überstanden werden. Heute ist das etwa 40-köpfige Orchester aus dem kulturellen Leben von Pratteln nicht mehr wegzudenken. Dank der Kreismusikschule ist für junge talentierte Nachwuchskräfte gesorgt.

Das Orchester, unter der musikalischen Leitung von Philippe Wendelin und Patrick Kuppelwieser, präsentierte ein frisches, buntes Programm, welches das Publikum begeisterte. Der Filmbeitrag zeigt einige Sequenzen aus dem Programm.

Aufnahmen: Kurt und Verena Suter (iPhone 6)

Video starten: Bild anklicken (ca. 10 Minuten Dauer)

Weitere Infos:
Homepage Musikgesellschaft Pratteln

Veröffentlicht unter Anlässe, Kultur, Pratteln, Vereine | Kommentar hinterlassen

Jodlerklub Mayenfels gibt Abschiedskonzert

2007 konnte der älteste Jolderklub des Kantons Baselland, der Jodlerklub Pratteln, sein 90 jähriges Jubiläum feiern. Kurz nach diesem Anlass verschwand der Verein nach internen Schwierigkeiten. Gestern gab nun der letzte Prattler Jodlerklub, der Jodlerklub Mayenfels, sein Abschiedskonzert. Grund: Nachfolgeprobleme im Ensemble. Der schwierige Entscheid, nach 58 Jahren erfolgreicher musikalischer Tätigkeit aufzuhören, wurde bereits an der Januar-Generalversammlung gefasst. Trotzdem hat die Ankündigung des Abschiedskonzertes vom 25. November 2017 viele Prattlerinnen und Prattler überrascht.

Pratteln scheint eine äusserst aktive Freizeitgemeinde zu sein. Im Verzeichnis der Vereine und Institutionen gibt es 158 Einträge. Der Wettbewerb um die Gunst der nun bald 17‘000 Einwohner scheint gerade älteren Traditionsvereinen Mühe zu bereiten.

Ein Lichtblick war am Abschiedskonzert vom Jodlerklub Mayenfels doch noch auszumachen: Der Kirchgemeindesaal war bis auf den letzten Platz besetzt. Das Publikum war begeistert von den Darbietungen des Jodlerklubs, unter Leitung von Rita Wermuth, und von der Unterstützung durch das Kinderchörli Bölchenflue, das Terzett Karin Ramseyer, Nicole Rickenbacher und Adrian Schiesser und der Ländlerkapelle Basel-Land-Strycher (nicht im Film gezeigt). Vielleicht ist der Abschied doch nicht so endgültig. Immerhin wurde der Titel „Abschiedskonzert“ im Programm mit einer Jahreszahl versehen.

Video und Text: Kurt Suter

Video starten: Bild anklicken (ca. 12 Minuten Dauer)

Links
Weitere Beiträge über den Jodlerklub Mayenfels können via Textfeld und z.B. dem Stichwort „Jodlerklub“ am rechten Rand des Blogs abgerufen werden.

Veröffentlicht unter Brauchtum, Freizeit, Gesellschaft, Kultur, Pratteln, Vereine | Kommentar hinterlassen

Jugendmusik Pratteln: Konzertreise auf der „Costa Luminosa“

Die Konzertreise der Prattler Jugendmusik auf dem Kreuzfahrtschiff „Costa Luminosa“ im östlichen Mittelmeer benötigte eine zweijährige minutiöse Vorbereitung. Anfangs Oktober 2017 war es so weit: Die 55 Mitglieder des Korps und die Begleitung von über 100 Personen, bestehend aus Fans, dem ganzen Vorstand und Ehemaligen, erreichten Venedig per Bus. Die Lagunenstadt war Abfahrts- und Ankunftshafen des Unternehmens. Selbstverständlich genossen alle Beteiligten das Bordleben auf den 12 Decks mit Restaurants, Bars, Swimming- und Whirlpools und Shoppingmeile. Die erholsamen Phasen wurden unterbrochen durch engagierte Konzertauftritte im Bordtheater vor einem begeisterten Publikum. Eine besondere Attraktion war der Galaabend auf Deck Neun. An Land erfolgten Konzerte in Bari, Athen und Dubrovnik – die Auftritte in Bari und Dubrovnik wurden sogar vom Fernsehen übertragen. Die Konzertreise mit dem Kreuzfahrtschiff „Costa Luminosa“ begeisterte alle Beteiligten und dürfte in die Vereinsgeschichte eingehen.

Videos: Heinz Weisskopf, Patrick Weisskopf
Text: Kurt Suter

Kreuzfahrt
Video starten: Bild anklicken (ca. 8 Minuten Dauer)

Auftritt in Bari
Video starten: Bild anklicken (ca. 5 Minuten Dauer)

Konzert auf Kreuzfahrtschiff
Video starten: Bild anklicken (ca. 5 Minuten Dauer)

Konzert in Dubrovnik
Video starten: Bild anklicken (ca. 6 Minuten Dauer)

Veröffentlicht unter Kultur, Pratteln, Vereine | Kommentar hinterlassen

Laienbühne Pratteln spielt die Kriminalkomödie „Acht Frauen“

Kriminalkomödien scheinen nicht unbedingt in die vorweihnächtliche Zeit zu passen. Die Laienbühne Pratteln wagt sich an diese delikate Aufgabe und spielt mit viel Können und Engagement das Stück „Acht Frauen“ von Robert Thomas. Dieses spielt kurz vor Weihnachten, in den 50iger Jahren, in einer abgeschiedenen Villa. Hier wird der Hausherr ermordet aufgefunden. Acht Frauen werden mit dem Problem konfrontiert, den Fall einer sachgerechten Lösung zuzuführen. Dabei spielen nicht nur technische Unzulänglichkeiten eine Rolle sondern auch verschiedene Verstrickungen der Anwesenden in das komplexe Beziehungsnetz des Hausherrn.
Das Stück wird unter der Regie von Niggi Reiniger durch das Frauenensemble der Laienbühne aufgeführt. Der Film zeigt Ausschnitte, die an der Hauptprobe vom 20. November 2017 in der Alten Dorfturnhalle aufgenommen wurde.

Premiere: Freitag, 24. November 2017, 20:00 Uhr Alte Dorfturnhalle. Weitere Angaben zu den Spieldaten und –zeit können der Homepage der Laienbühne Pratteln entnommen werden. Vorverkauf mit Platzreservation: Mandala, Oberemattstr. 14b, Pratteln, Tel. 061 821 20 72 oder via Homepage der Laienbühne.

Video und Text: Kurt Suter

Video starten: Bild anklicken (ca. 11 Minuten Dauer)

Veröffentlicht unter Anlässe, Kultur, Pratteln | Kommentar hinterlassen

Faszination Vogelzug auf der Ulmethöchi BL

Jedes Jahr überfliegen Zehntausende von Vögeln im Rahmen ihrer Wanderung die Ulmethöchi im Baselbieter Jura. Seit 1962 unterhält hier der Basellandschaftliche Natur- und Vogelschutzverband BNV ein Forschungsprogramm. Die bisherigen etwa 120 000 Beringungen zeitigten wertvolle Resultate. Die Ulmethöchi ist während der sechswöchigen Beobachtungsperiode im Herbst ein beliebtes Ausflugsziel, nicht zuletzt auch für Familien. Die Aktivitäten der freiwilligen Fachleute, Helferinnen und Helfer ergeben für die Besucher interessante Einblicke ins Vogelleben.

Video: Kurt Suter (iPhone in Kombination mit OSMO-Mobile Handstativ)
Kommentar: Ueli Lanz und Kurt Suter

Video starten: Bild anklicken (ca. 5 Minuten Dauer)

Links:
BNV Info über Ulmet Aktion 2017
Prattler Jugendgruppe besucht Beringungsstation 2008 (historische Aufnahme aus den Anfängen der Videoveröffentlichung im Internet)

Veröffentlicht unter Natur, Umwelt | Kommentar hinterlassen