Prattler Fasnacht 2021: Corona zum Trotz

Die Fasnacht wird bereits zum zweiten Mal durch Corona-Notmassnahmen der Behörden drastisch eingeschränkt . Dies betrifft insbesondere den Umzug und die Schnitzelbänke, nicht aber das Fasnachtsfeuer und den Butz. Als Ersatz für den Umzug hat das Fako angeregt, im Bereich des Schmittiplatzes und entlang der traditionellen Route des Umzugs die Häuser mit fasnächtlichen Sujets zu schmücken. Diese Anregung wurde erfreulich häufig befolgt mit dem Resultat, dass Pratteln einige Tage/Wochen eine bisher nicht gekannte fasnächtliche „Aufbesserung“ erfährt. Der Effekt ist derart erfreulich, dass in Zukunft ähnliche Aktionen auch ohne Corona stattfinden könnten.

Reinhard Widmer hat einige Beispiele der fasnächtlich geschmückten Häuser mit seiner Kamera festgehalten.

Zur Diashow von Reinhard Widmer: Bild anklicken

Über Kurt Suter

interested in social media, production of short documentaries related to the township of Pratteln, Switzerland, and to other interesting places around the globe
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Prattler Fasnacht 2021: Corona zum Trotz

  1. Beat Stingelin schreibt:

    Dankeschön an die Fasnächtler! schöne Bilder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s