Landschaftsportraits BL: Reigoldswil, Ruine Rifenstein

Reigoldswil ist die hinterste Gemeinde im Frenkental im Kanton Basel-Landschaft. Die Ortschaft ist Ausgangspunkt der Wasserfallen Seilbahn. Historisches Wahrzeichen ist die Burgruine Rifenstein. Leider ist ihre schriftliche Erwähnung äusserst dürftig. Wahrscheinlich wurde sie im 12. oder 13. Jahrhundert gegründet und bereits im Erdbeben von Basel, im Jahre 1356, zerstört und nicht mehr aufgebaut. Heute ist die Ruine ein beliebtes Wanderziel.

Flugaufnahme: Autonomer Flug mit einer DJI Inspire 1 Drohne. Software: Litchi Hub und Litchi App. Länge Flugroute: 2.7 km, max. Höhe über Homepoint ca. 100 Meter, max. Höhe über Grund ca. 130 Meter.
Flugplanung und visuelles Tracking : Kurt Suter. Pilotin, Computertracking: Verena Suter

Zum Video: Bild anklicken Dauer: ca. 4 Minuten)

Advertisements

Über Kurt Suter

interested in social media, production of short documentaries related to the township of Pratteln, Switzerland, and to other interesting places around the globe
Dieser Beitrag wurde unter Historisch, Umwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s