Römische Villa in Pratteln: Weitere Notgrabung 2016

In Pratteln, im Gebiet Stockmatt/Chästeli, befinden sich die Überreste einer römischen Villa. Bereits seit dem 19. Jahrhundert wurde dieser Ort mit mehreren Grabungen untersucht. Letztmals war das der Fall 2009, kurz vor dem Bau des Lidl Einkaufszentrums. Jetzt wird der Rest des Geländes, rund 12‘000 Quadratmeter, überbaut. Die archäologischen Untersuchungen sind voraussichtlich im November 2016 abgeschlossen.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, die Fundstelle am Tag der offenen Ausgrabung, am Samstag, 24. September, im Rahmen eines geführten Rundganges zu besuchen. Führungen finden statt alle 1/2 Stunden zwischen 10:00 und 13:00 Uhr.

Der Film zeigt mittels Drohnenaufnahme das Untersuchungsgelände am Anfang der archäologischen Arbeiten sowie die interessante Freilegung eines Fischbeckens.

Grabungsleitung: Jan von Wartburg, Archäologie Baselland
Drohnenaufnahme Grabungsgelände: Kurt und Verena Suter
Schnitt: Kurt Suter

Zum Video: Bild anklicken Dauer: ca. 2.5 Minuten)

Links:
Notgrsabung bei römischer Villa 2009
Notgrabung bei römischer Villa in Pratteln kurz vor dem Abschluss 2009

Über Kurt Suter

interested in social media, production of short documentaries related to the township of Pratteln, Switzerland, and to other interesting places around the globe
Dieser Beitrag wurde unter Historisch, Kultur, Pratteln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s