Frühling in Südafrika: Besuch der blühenden Halbwüste

Jedes Jahr im südlichen Frühling, in den Monaten August und September, blühen Teile der Halbwüste im nordwestlichen Gebiet von Südafrika. Mehr als 3500 verschiedene Blütenpflanzen präsentieren ihre Pracht über Blumenteppiche die teilweise von Horizont zu Horizont reichen. Bei diesem Ereignis handelt es sich um eine der grössten natürlichen Blumenshows weltweit. Entsprechend ist das Interesse von Botanikern und Blumenfreunden gross, die zur Blütenzeit zu Tausenden erscheinen. Alle Übernachtungsmöglichkeiten sind ausgebucht. Dank guter Vorbereitung und Unterstützung des Reisebüros Globetrotter konnten Verena und Kurt Suter Ende August/anfangs September 2015 das Gebiet der Südafrikanischen Blütenpracht bereisen. Hier einige filmische Eindrücke.

Video: Kurt Suter, Aufnahmen mit iPhone 6
Zum Video: Bild anklicken (Dieser Film sollte in HD-Qualität geschaut werden, Dauer: ca. 4.5 Minuten)

Link:
Wo bleiben die Blumen in der Schweizer Kulturlandschaft?

Werbeanzeigen

Über Kurt Suter

interested in social media, production of short documentaries related to the township of Pratteln, Switzerland, and to other interesting places around the globe
Dieser Beitrag wurde unter Ferien, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s