Prattler Zukunft auf dem Prüfstand

Die Zukunft von Pratteln wurde bisher weitgehend von den Politikern bestimmt. Die Bevölkerung wurde lediglich punktuell im Rahmen des öffentlichen Mitwirkungsverfahrens oder an der Urne um ihre Meinung gefragt. Am letzten Donnerstag ist der Gemeinderat von diesem Vorgehen abgerückt und hat zu einer umfassenden Orientierung über Raumplanung und Projekte der Gemeinde ins KUSPO eingeladen. Das Interesse war beachtlich: etwa 200 Prattlerinnen und Prattler sind der Einladung gefolgt. Nach den Präsentationen wurde die Gelegenheit zu Fragen und Bemerkungen emsig ergriffen. Dass dabei die Meinungen nicht immer deckungsgleich waren, wurde insbesondere beim Schloss Schulhaus und beim Schienen- und Strassenverkehr klar. Einige Teilnehmer gaben nach der Orientierung auch schriftliche Anliegen an die Behörden weiter. Gemeindepräsident Beat Stingelin versicherte, dass in Zukunft weitere, ähnliche Orientierungen folgen werden.

Der Beitrag zeigt nachträglich aufgenommene Zusammenfassungen der vier Referate.

Zum Video: Bild anklicken (Dauer: ca. 8 Minuten)

Illustrationen in Video: Baudepartement Gmde. Pratteln, SBB, Kurt Suter

Werbeanzeigen

Über Kurt Suter

interested in social media, production of short documentaries related to the township of Pratteln, Switzerland, and to other interesting places around the globe
Dieser Beitrag wurde unter Anlässe, Einwohnergem., Politik, Visionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s